Privatkunden Erwerbsgärtner
Historische Rosen

Rose de Resht

purpur, rot
3
öfterblühend
propPic aufrecht buschig wachsend
Lieferform auswählen
Öfterblühend, stark duftend, robust, winterhart und kompakter Wuchs. mehr

Öfterblühend, stark duftend, robust, winterhart und kompakter Wuchs.

Eigenschaften
Duft propPic
Blütenfüllung propPic
Winterhärte propPic
Sternrußtau propPic
Mehltau propPic
Pflanzen pro m²: 3
Blühverhalten: öfterblühend
Abstammung: R. damascena
Blattgesundheit: hoch
Wuchs: aufrecht buschig wachsend
Blütendurchmesser: 3 cm
Wuchsbreite: 70 cm
Wuchshöhe: 100 cm
Duft: herb, reichlich, intensiv
Hinweis: Die Angaben beziehen sich auf unsere Standort-, Boden- und Klimaverhältnisse und können abweichen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rose de Resht"
10.07.2022

Yana Aleksandrov

Das einzig Positive ist der Duft. Die Blüten halten mit etwas Glück zwei Tagen und die Nachblüte ist kaum da. Eindeutig ein Fehlkauf und ich werde die Rose verschenken.

13.07.2021

Gibt nicht umsonst neuere Züchtungen

Ich habe mittlerweile weit über 100 Rosen im Garten. Die Rose de Resht duftet unbestritten hervorragend, aber die Blüten erscheinen schnell und halten bei Hitze oder Regen maximal anderthalb Tage, dann kommt erst einmal lange nichts mehr, bevor eventuell einzelne Knöspchen nachgeschoben werden. Insgesamt sitzt die Blüte eher versteckt im kompakten, bei mir auch im dritten Standjahr noch recht kleinen Busch. Fazit: bei mir wird sie wohl wieder aus dem Hauptbeet ausziehen, da ist sie mir einfach zu unspektakulär und kann von der Blütenbildung, -fülle , -größe und Blühdauer absolut nicht mit den neueren Züchtungen mithalten.

15.06.2021

berauschender duft!

diese alte rose wächst in meinem garten zwischen einer weiss blühenden strauchhortensie, den kletterrosen aloha und dortmund sowie lenzrosen und anderen stauden, der rambler super dorothy kombinier mit einer gefüllt blühenden lila doppelten clematis,
auf den anderen seite des rosenbogens die girlande d amour - auch sehr empfehlenswert kombiniert mit der clematis alpina, felinghonde und der princess diana, hortensie endlos summer und rosarium uetersen kombiniert mit clematis prince charles und einer kleinblütigen kletterrose,
ein blütenttaum per exellance!
solch eine blütenpracht und schönheit!
die rose de ´rescht sollte eigentlich in keinem garten fehlen sowie auch nicht die
rose gertrude jackell!
danke an die rosenzüchter von kordes! die schönsten rosen der welt, stimmt absolut!!!

02.06.2020

Meine Nummer Eins bei den Rosen

Ich habe diese Rose nach meinem Umzug dieses Mal in einen großen Topf gepflanzt. Dort blüht sie direkt neben der Haustür und betört jeden Besucher mit Duft, Form und Farbe. Genau wie ihre Vorgängerin im Beet.
Ich gehe nie ins Haus ohne an ihr zu schnuppern. Absolut pflegeleicht und gesund. Den Platz im Garten haben wir getauscht und sie dankt uns diesen Wechsel in die volle Sonnenseite mit Dauerblüte bis zum späten Herbst.

29.05.2017

Wunderrose

Die Rose de Resht blüht bei mir seit vielen Jahren und ist absolut winterhart und resistent gegen Krankheiten. Ihr Duft ist wundervoll. Gerade habe ich Rosenblütenmarmelade aus den ersten Blüten gekocht, ein absoluter Traum. Sie eignen sich auch für Rosenblütensirup und Rosenblütenlikör. Da ich in einer Berggemeinde auf 600m.ü.M. wohne kann ich ihre Winterhärte bestätigen.

02.03.2017

Kleine Hübsche

Die Rose de Resht hat die historische Blütenform, blüht schön, auch lang und duftet ebenfalls sehr schön. Aber... die Blüten sind sehr klein! Auf den Fotos wirken sie viel größer. Ansonsten aber wunderbar.

19.03.2016

Leider anfällig für Rosenrost

Besitze mehrere Büsche seit einigen Jahren. Sind leider rostanfällig.

12.04.2015

Rose de Resht

Eine meiner Lieblinge, viele kleine Blüten mit einem tollen Duft. Aber die Größenangabe von Kordes stimmte beim Kauf nicht ganz: Meine RdR ist fast 2m hoch und 1,2m breit (Alter ca. 15 Jahre) :-))

19.06.2014

Etwas entäuscht

Etwas enttäuscht hat mich die Rose de Resht, da sie als Anfängerrose gilt. Sie ist SEHR läuseanfällig und die Blüten verblühen ziemlich schnell. Da ist wahrscheinlich noch zu viel Wildrose mit drin ;-). Dafür ist der Duft mehr als betörend! Da kann ihr keiner was vormachen. Wie dem auch sei, das Leben im Kübel verkraftet sie trotzdem recht gut.

26.02.2014

Rose de resht- eine perfekte Rose

Mit Abstand meine Lieblingsrose ! Als Hochstammrose meines Erachtens die idealste Stammrose überhaupt. Keine andere Rose duftet so zuverlässig intensiv und blüht so üppig und schnell nach. Auch die Wuchsform auf Stamm ist perfekt, sie bleibt kompakt. Als Stammrose braucht sie bei mir keine zusätzliche Spritzung, aber auch als Strauchrose zeigt sie in unserem Garten kaum eine Anfälligkeit

26.02.2014

Rose de Resht- eine perfekte Rose

Mit Abstand meine Lieblingsrose ! Als Hochstammrose meines Erachtens die idealste Stammrose überhaupt. Keine andere Rose duftet so zuverlässig intensiv und blüht so üppig und schnell nach. Auch die Wuchsform auf Stamm ist perfekt, sie bleibt kompakt. Als Stammrose braucht sie bei mir keine zusätzliche Spritzung, aber auch als Strauchrose zeigt sie in unserem Garten kaum eine Anfälligkeit

11.03.2013

Die muß man haben

Meine erste historische Duftrose. Kommt mit jedem Standort zurecht. Blattgesundheit besser, als in allen Beschreibungen vermittelt wird. Blüht tatsächlich bis zum Frost durch. Dazu 2x jährlich düngen und eine Grunddüngung mit Hornspänen im März. Der Duft ist sensationell und hält sich vor allem in der Dämmerung. Deshalb einen Standort in der Nähe des Abendsitzes wählen! Sehr gute Anfängerrose. Verzeiht auch manchen falschen Schnitt. Sollte aber jedes Jahr ausgelichtet werden, weil sie viel neues Holz ansetzt, das sich überschneidet und die Luftzirkulation im Strauch minimiert. Die Rosenblätter sind sehr gut für Rosenöl zu gebrauchen. Leider fällt die Blüte unmittelbar nach dem kompletten Aufblühen und ein wenig gleichzeitigem Regen schnell von der Hagebutte. Unaufgeblüht ist sie ausreichend regenfest. Sie gehört in Kombination mit der rosa Jaques Cartier in jeden Duft-Rosengarten!!

26.06.2012

wenig Sonne, kein Problem

seit 2011 Jahren auf dem Hochbeet in der dunkelsten Ecke, nur morgens kurz Sonne, trotzdem optimale Blattgesundheit, Pflanzenschutz nicht nötig, sie blüht jetzt das 1. Mal, dicht gefüllte ca. 4 cm große Blüten, die Mitte frei, sodass man die leuchtend dunkelgelben Staubgfäße sieht und die Bienen Zugang haben,duftet herrlich, kam gut beim Tag des offenen Gartens an.

28.06.2011

Schön und robust

Diese Rose wächst bei mir als halbkugeliger dichter Busch, der jetzt eine Höhe von etwa 1,20m und einen ebensolchen Durchmesser hat. Die Blüten sitzen wie Knöpfe an einer Jacke auf dem dichten hellgrünen Laub und duften betörend. Einziger Minuspunkt ist für mich, dass die Blüten höchstens zwei Tage halten und dann die Blätter fallen lassen. Schade...

13.11.2010

....auf ein Wort: einzigartig

Dieser Rose sind wir zum ersten Mal im Rosengarten Zweibrücken begegnet und wir können sie nun (neben drei anderen) im dritten Jahr als Hochstamm in der Abgrenzung zu unserer Terrasse genießen! Sowohl die Blühfreude als auch Farbe, vor allem aber ihr einzigartiger Duft begeistern jeden unserer Besucher und uns natürlich am allermeisten. Ja, und jedes Mal, wenn ich die Terrasse betrete, MUSS ich einfach ihren betörenden Duft auf mich einwirken lassen; selbst ihr ausgeprägter Stachelbesatz kann in diesen Momenten mein Genusserelebnis nicht beeinträchtigen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Bei Fragen und Reklamationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Historische Rosen - Rose de Resht Wurzelnackt, A-Qualität mit Anwachsgarantie Lieferzeit: ganzjährig Versandzeitraum: ganzjährig

Historische Rosen - Rose de Resht 2L Plant-o-fix Topf mit Anwachsgarantie Lieferzeit: ganzjährig Versandzeitraum: ganzjährig

Zuletzt angesehen